Dienstag, 20. Dezember 2016

Adventskalender 2016 - Türchen Nr. 20

  • Kopf und Körper
   Im nächsten Schritt folgt nun die Zusammenführung von Kopf und Oberkörper im Zusammenhang mit dem Kragen
   Zuerst nehmt ihr euch den Körper sowie den grünen Kragen vor


   Den Kragen legt ihr oben auf den Körper auf, sodass der MR des Körpers mittig im Kragenloch sichtbar ist
   Nun habe ich den Kragen sowohl oben am Rand, als auch mittig in den einzelnen Zipfeln fixiert, damit diese noch ein wenig abstehen und sich verdrehen, aber dennoch nicht zu viel; wollt ihr sie komplett anliegend, fixiert sie entweder mittig und an der Spitze oder komplett an der Umrandung entlang
   Lasst am besten jeweils seitlich 2-3 Zipfel noch lose, damit ihr diese ggf auf den Ärmeln fixieren könnt
   Habt ihr diesen fixiert, folgt nun der Kopf, welchen ihr mittig auf das Kragenloch aufsetzt
   Achtet hierbei jedoch auf die Ausrichtung des Körpers, da dieser leicht angedeutete Schulterblätter hat
   Den Kopf habe ich zuerst mittig und dann immer weiter nach außen hin fixiert, bis ich am Kragen angekommen war
   Dort habe ich ihn mit der ersten Runde des Kragens vernäht, sodass er nicht mehr allzu stark in alle Richtungen wackeln kann und kein rostbraun mehr sichtbar ist
   Reicht euch dies noch nicht aus, müsst ihr ihn noch etwas über den Kragen hinaus fixieren
   Die Verbindung von Kopf und Kragen reicht bei mir bis ca 2 Runden unter den Mund
   Nun habt ihr sowohl Kopf, Kragen als auch Körper miteinander verbunden
   Wer mit Draht innerhalb des Kopfes gearbeitet hat, kann diesen nun nach unten hin durch den Körper führen und ihn dort je nach Belieben in Spiralen oder gerade runter legen und den Körper anschließend mit Füllwatte befüllen



   An der engsten Stelle des Körpers müsst ihr nach dem Füllen nun noch die Abdeckplatte aus Türchen Nr 12 anbringen, in dem ihr diese mit den rückseitigen Laschen der engsten Runde vom Körper verbindet 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen