Sonntag, 26. Juni 2016

Minion-Mütze


Minion-Mütze


Materialien:
  • Wolle in gelb, blau, schwarz, weiß, grau, beige
  • Häkelnadel Stärke 3,5 und 6
  • Sticknadel


Allgemeines:
  • nach jedem Einzelteil schneide ich den Faden lang ab, sichere ihn, indem ich ihn durch die letzte Masche ziehe und nutze die Endfäden später zum vernähen, so spart man Knoten
  • alle Runden werden von mir mit KM beendet und die nächste Runde immer mit einer LM bei fM, 2 LM bei hStb und 3 LM bei Stb begonnen; bei hStb und Stb zählen die LM bereits als 1. M, bei den fM ist die einzelne LM zusätzlich
  • alle Reihen beginnen immer mit WLM; hier gilt die gleiche Anzahl wie eben bei den Rd beschrieben: 1 WLM bei fM, 2 WLM bei hStb, 3 WLM bei Stb.....



Mütze (Nd 6):
KU ca 50-56 cm
          Rd:          gelb
          1 → 7 hStb in MR (7)
          2 → jd hStb dp (14)
          3 → jd 2. hStb dp (21)
          4 → jd 3. hStb dp (28)
          5 → jd 4. hStb dp (35)
          6 → jd 5. hStb dp (42)
          7 → jd 6. hStb dp (49)
          8 → jd 7. hStb dp (56)
     9-18 → 56 hStb (56)
                          blau
        19 → 56 hStb (56)


Schwarzes Band (Nd 3,5):
          Rh:         schwarz
          1 → 61 LM → in 2. LM ab Nd = 60 fM (60)
      2+3 → 60 fM (60)


Auge (Nd 3,5):
          Rd:          schwarz
          1 → 6 fM in MR (6)
          2 → jd fM dp (12)
                          beige
          3 → jd 2. fM dp (18)
          4 → jd 3. fM dp (24)
                         weiß
          5 → jd 4. fM dp (30)
          6 → jd 5. fM dp (36)
          7 → jd 6. fM dp (42)
          8 → jd 7. fM dp (48)
             => langen weißen Endfaden lassen
                         grau
          9 → jd 8. fM dp (54)
        10 → 54 hRStb (54)
             => langen grauen Endfaden lassen



Zusammennähen:
  • zuerst habe ich das schwarze Band auf der 11. + 12. Rd um die Mütze gelegt, mit Stecknadeln befestigt und das Auge so aufgelegt, dass beide Enden des schwarzen Bandes darunter verborgen sind
  • nun habe ich das Auge vorerst wieder entfernt und das schwarze Band auf der Mütze an der 11. + 12. Rd festgenäht
  • dann folgte auch schon das Auge, welches ich nun mittig auf die schwarzen Enden aufgelegt und mehrfach befestigt habe
    • ich habe einmal den inneren Teil mit weiß und dann den äußeren Teil mit grau vernäht; bei dem Grau stellt ihr die Maschen senkrecht auf, sodass sie einen richtigen Rand bilden
  • zuletzt folgen nun noch die Haare, für die ihr beliebig viele ca. 5 cm lange schwarze Fäden zurechtschneidet und diese an beliebigen Stellen des Kopfes festknüpft

Alle Rechte an der Figur " Minion" liegen bei „Universal Studios“.

Wenn ihr diese Häkelanleitung selber irgendwo verwenden wollt bzw. diese im Internet postet, wäre ich euch sehr verbunden, wenn ihr diesen Post als Quelle verlinken würdet.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen